top of page
20240430_190918.jpg

WOHN- UND
GESCHÄFTSHAUS​

PROJEKTENTWICKLUNG

Die "Cité" in Baden-Baden war eine 40 Hektar große ehemalige französische Wohn- und Verwaltungssiedlung mit Wohnquartieren für die zivilen Angehörigen des französischen Offiziercorps, die seit dem Abzug der französischen Streitkräfte aus Deutschland im Jahre 1999 zu einem neuen Stadtviertel um- und neugebaut wurde. Die bestehenden Gebäude wurden teilweise abgerissen oder aufwendig umgebaut. Es entstanden neue Wohn- und Gewerbeimmobilien. Im Ergebnis entwickelte sich die „Cité“ zu einem neuen, zivil genutzten Stadtteil. 
 
Mit der Umsetzung des neuen Bebauungsplans begann man 2004. Das Gebiet zeichnet sich durch eine gestalterische Vielschichtigkeit in architektonischer Hinsicht sowie der klaren Gliederung des historischen Grünkeils mit den Generalsvillen, ehemaligen Offizierswohnungen und dem Juwel, der „École Paris“ aus. 

 

Zu den neu angesiedelten Einrichtungen in der Cité gehört auch die Europäische Medien- und Event-Akademie (EurAka). Das Fachmarktzentrum "Shopping Cité" mit einer Verkaufsfläche von ca. 18.000 m² eröffnete im November 2006.

Mit dem Neubauprojekt "Palais Paris" am "Pariser Platz 1" wird die letzte Baulücke im Mittelteil des Wohngebiets „Cité“ geschlossen. Wir haben Wert auf eine ansprechende Architektur gelegt, aus der sich eine individuelle Handschrift für dieses Objekt mit 3 Penthaus-Wohnungen, 1 Café mit Bäcker und 7 Büros ergibt.

 

Das Bauvorhaben zeichnet sich durch seine klare Linienführung aus und weicht erfreulich vom Erscheinungsbild normaler Wohn- und Geschäftsgebäude ab. Hier finden Sie hochwertige Geschäftsräume mit viel Tageslicht in jeder Büro- und Ladeneinheit. Die Penthaus-Wohnungen sind so ausgelegt, dass sich ein Höchstmaß an Privatsphäre für die jeweilige Wohnung ergibt. 

IN UNSEREN LEISTUNGEN ENTHALTEN

  • Projektentwicklung ​

  • Objektplanung (Architekt) – LPH 1-4​

  • Baugenehmigung​

  • Abgeschlossenheitsbescheinigung​

  • Entwässerungsplanung

  • Baugrundgutachten​

  • Brandschutzgutachten​

  • Schallschutzgutachten

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube
bottom of page